Allgemeine Ausschreibungsbedingungen

Anfahrt

Wettkampfstätte: Sportzentrum Ottenbeck in Stade, Kunststoffanlage (6mm Dornen) mit sechs Rundbahnen und acht Sprintgeraden. Siehe Plan .

Geräte: Werden gestellt (keine Stabhochsprungstäbe), es können eigene Geräte benutzt werden.

Umkleideräume: und Duschmöglichkeiten an der Sportanlage.

Stellplatz: Ausgabe der Wettkampfunterlagen ab 60 Minuten vor Wettkampfbeginn im Wettkampfbüro

Medizinische Betreuung: Durch die Johanniter-Unfall-Hilfe Stade, ggf. steht ein Bahnarzt zur Verfügung.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schäden.

Verpflegung: Wir bieten Kaffee, Kuchen sowie Erfrischungsgetränke an, Vereinsbistro auf der Anlage.

Siegerehrungen: Während der Veranstaltungen nach den Wettbewerben, sonst mit den Ergebnislisten.

Übernachtungen: Fremdenverkehrsamt Stade, Tel. 04141/ 409170 und Jugendherberge Stade, Tel. 04141/46368

Kadermaßnahmen direkt über Meldeadresse

Die Anfahrt nach Stade erfolgt über die Bundesstraßen B-73 bzw. B-74. In Stade ist der Weg zur Wettkampfstätte ab der B-73 Stade-Süd (Mc Donalds-Restaurant) nach Stade-Ottenbeck mit Hinweisen ausgeschildert. Das Sportzentrum des VfL Stade befindet sich am Ottenbecker Damm 50. >> Routenplaner